Für alle die gerne selbst eine Reise auf die “Bonbon-Insel” im indischen Ozean antreten wollen, gibt es hier Tipp’s für die Reiseroute und einige bildhafte Eindrücke unserer Erlebnisse. Habt Ihr weitere Fragen? Dann meldet euch einfach bei uns.

Reiseroute:

Tag 1: Ankunft in “St-Denis” (Hauptstadt) – Stadtrundgang.

Tag 2: Auspflug zum “Leuchtturm St. Marie” und dem nah gelegenen “Cassade Niagara” und “Bassin de Boeuf”.

Tag 3: Wanderung zum “La Roche Ecrite” (2277 m).

Tag 4: Weiterreise nach “Hell Bourg” über Salazie.

Tag 5: Wander zum “Le Trou de Fer” (dem Höllenloch) durch den Foret de Belouve.

Tag 6: Weiterreise nach La Plaine-des-Palmistes über St. Benoit. Besuch der “Cooperative de Vanille” in Bras Panon. Baden in “Bassin la Paix” und “Bassin la Mer”. Wanderung zum “Grand Etang”.

Tag 7: Wanderung zur “Casse de Takamaka” durch den Foret de Bebour. Weiterreise zur Gite des Volcan über die Vuklanstraße.

Tag 8: Geplanter Aufstieg auf den Vulkankrater des “Piton de la Fournaise” (2522 m). Anschlißend Weiterreise nach St.-Pierre.

Tag 9: Auspflug zum “Grand Galet” und dem Hochzeitsstrand – “Grand Anse”.

Tag 10: Ruhetag am schwarzen Strand von “L Etang-Sale les Bain”.

Tag 11: Entlang der Ostküste auf der Vulkanstraße bis zur “Kirche Ste-Rose”.

Tag 12: Ruhetag und Bouldern an der Westküste am Strand der Reichen bei “Cap Boucan Cannot”

Tag 13: Weiterreise nach Cilaso und Aufstieg zum “Refuge de la Caverne Dufour” (2479 m).

Tag 14: Aufstieg zum Gipfel des “Piton des Neiges” (3070 m).

Tag 15: Flusswanderung zu “La Capelle” in Cilaos.

Tag 16: Schnorcheln am Strand von “L’ Ermitage des Bain”.

Tag 17: Besuch des Meeresmuseums in “St. Gilles-les-Bains”.

Tag 18: Heimreise entlang der Westküste von St.-Pierre nach St-Denis.